einkoten


einkoten
ein|ko|ten <sw. V.; hat (bes. Med., Psychol., Päd.):
unkontrolliert den Darm entleeren [u. dadurch etw., sich mit Kot beschmutzen]:
das Kind hat sich eingekotet.

* * *

Einkoten,
 
dem Bettnässen (Enuresis) vergleichbare physiopsych. Störung.

* * *

ein|ko|ten <sw. V.; hat (bes. Med., Psych.): durch unkontrollierte Darmentleerung mit Kot beschmutzen: das Kind, der Kranke hat sich, das Bett eingekotet; Er ... begann zu stehlen, am Anfang sogar wieder „einzunässen“ und „einzukoten“ (Pilgrim, Dressur 181).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einkoten — ↑Enkopresis …   Das große Fremdwörterbuch

  • Einkoten — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • einkoten — ein|ko|ten, sich (sich mit dem eigenen Kot beschmutzen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Obstipation mit Einkoten — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Stuhlverhaltung — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Enkopresis — Klassifikation nach ICD 10 F98.1 Nichtorganische Enkopresis R15 Enkopresis o.n.A …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Haarmann — Fritz Haarmann mit Kriminalbeamten (November 1924) Friedrich „Fritz“ Heinrich Karl Haarmann (* 25. Oktober 1879 in Hannover; † 15. April 1925 ebenda) war einer der berüchtigtesten Serienmörder des 20. Jahrhunderts. Er wird auch der Vampir oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Granatenschock — Klassifikation nach ICD 10 F43.1 Posttraumatische Belastungsstörung …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Grans — Fritz Haarmann mit Kriminalbeamten (November 1924) Friedrich „Fritz“ Heinrich Karl Haarmann (* 25. Oktober 1879 in Hannover; † 15. April 1925 ebenda) war einer der berüchtigtesten Serienmörder des 20. Jahrhunderts. Er wird auch der Vampir oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Incontinentia alvi — Stuhlinkontinenz (lat.: Incontinentia alvi, Darminkontinenz, anorektale Inkontinenz, anale Inkontinenz) ist die Unfähigkeit, seinen Stuhlabgang oder Winde willkürlich zurückzuhalten. Sie betrifft Menschen aller Altersgruppen, kommt aber häufiger… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.